contentmaker/standard/gallery.tpl | standard
contentmaker/standard/editor.tpl | standard

Sachverständiger Werner Gerteisen im Kreise der Kollegen verabschiedet

Im Rahmen der Sachverständigentagung am 17. April 2015 in Stuttgart wurde Fliesenlegermeister Werner Gerteisen aus Freiburg- Opfingen nach fast 20jähriger Sachverständigentätigkeit verabschiedet.

Geschäftsführer des Landesinnungsverbandes Fliesen Baden-Württemberg Dieter Diener ließ den Werdegang von Herrn Gerteisen Revue passieren. Als Innungsmitglied der Fliesenleger-Innung Freiburg, war er neben der Sachverständigen-Tätigkeit 15 Jahre lang Beisitzer in der Vorstandschaft und genauso lange hatte er das Amt des Schriftführers inne. Im Technischen Ausschuss des Landesinnungsverbandes war er 6 Jahre lang Mitglied. Im März 2012 wurde er von der Innung Freiburg zum Ehrenmitglied ernannt. Ende 2012 übergab Gerteisen den Betrieb seinem Sohn Ralph. Nachdem er nun auch das Amt des Sachverständigen beenden wird, will er seinen langen Wunsch erfüllen und mit seiner Ehefrau Anita reisen, die in all den Jahren seine Arbeit unterstützt hat.

Herr Diener bedankte sich bei Herrn Gerteisen und überreichte ihm ein Präsent mit den besten Wünschen für einen wohl verdienten Ruhestand. Landesinnungsmeister Karl-Hans Körner übergab Frau Gerteisen einen Blumenstrauß.

Ein weiterer Sachverständiger des Kammerbezirks Freiburg, Herr Reinhard Textor, beendet seine Sachverständigentätigkeit ebenfalls. Wir danken Herrn Textor, der bei der Verabschiedung nicht dabei sein konnte auf diesem Wege ebenfalls für sein ehrenamtliches Engagement.

v.li. Anita Gerteisen, Geschäftsführer Dieter Diener, Landesinnungsmeister Karl-Hans Körner, Werner Gerteisen

v.li. Anita Gerteisen, Geschäftsführer Dieter Diener, Landesinnungsmeister Karl-Hans Körner, Werner Gerteisen